A-Profil für die optische Unterteilung von Flach- und Schrägdächern

A-Profil für die optische Unterteilung von Flach- und Schrägdächern

Ein weiteres interessantes Produkt, auf das wir aufmerksam machen möchten, ist das Kunststoffprofil in A-Form, das für die optische Unterteilung von flachen Foliendächern in kleinere Abschnitte verwendet wird. Es handelt sich eigentlich um eine Blechdachimitation. Die Profile werden auf der fertig bezogenen Eindeckung angebracht, sie erfüllen keine Dämmfunktion. Der Vorteil der Unterteilung von Dachebenen in einzelne Segmente ist die Verbesserung des Abfließverhaltens von Niederschlagswasser und auch ein besserer ästhetischer Eindruck. Das Profil dient nicht als Schneebarriere!
Das Profil wird aus PVC hergestellt und ist UV-stabilisiert – Das Profil wird in zwei Ausführungen hergestellt, die sich in ihren Abmessungen unterscheiden:

  • H2291 – Höhe 24,5 mm. Dieses Profil wird am häufigsten verwendet.
  • H2661 – Höhe 49,5 mm.

Die Profile werden in einer Länge von 2,5 m hergestellt, meistens in der Dachfarbe– hell- oder dunkelgrau.
Die Profile werden meistens an kleineren Gebäuden verwendet. Interessant ist z. B. die Anwendung auf dem höchsten Berg Tschechiens – auf der Seilbahnstation der Schneekoppe.